Olympus

M.Zuiko Digital 17 mm 1:1.8

15.11.2012

Das bereits auf der photokina angekündigte Olympus M.Zuiko Digital 17 mm 1:1.8 Micro Four Thirds Objektiv ist ab Dezember 2012 zum Preis von 549 Euro erhältlich.

Das Weitwinkelobjektiv ist mit denselben optischen Technologien, wie zum Beispiel das M.Zuiko digital ED 12 mm 1:2.0 ausgestattet. Es bietet ein rundes Bokeh ohne Farbsaum-Effekte oder außeraxiale Aberrationen. Darüber hinaus bietet es die Möglichkeit, den Schärfentiefebereich und die Entfernungsanzeige direkt am Objektiv ablesen zu können – ohne diese erst über das LCD zu kontrollieren. Einfach den Fokusring zurückziehen und schon können die entsprechenden Einstellungen vorgenommen werden. Dank der MSC-Technologie (Movie & Still Compatible) bietet das Objektiv einen schnellen und leisen Autofokus. Die spezielle Mehrfachbeschichtung der Linsenoberflächen ZERO (Zuiko Extra-low Reflection Optical) minimiert das Auftreten von Geisterbildern, Gegenlichtreflexen sowie anderen störenden Artefakten.

Link: www.olympus.de

zurück zur Übersicht



Neueste Kommentare zum Artikel:
M.Zuiko Digital 17 mm 1:1.8

Aktuelle Diskussionsbeiträge (insgesamt: 0)

ProfiFoto Ausgabe 9/14

  • Nikon D810 - Summa summarum
  • Hasselblad - V wie Vintage
  • Adobe Cloud Update 2014
  • Walker Evans: Ein Lebenswerk
  • Raffaele Horstmann: code against code - Canon Profifoto Förderpreis
  • Stefan Bogner: Curves
  • Extra: 175 Jahre Fotografie
  • u.v.m.

» E-Reader
» Artikel der aktuellen Ausgabe
» Inhaltsverzeichnis (pdf)

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Facebook

CPFP iPhone App

Die Gewinnerarbeiten des Canon Profifoto Förderpreises zum virtuellen Durchblättern auf dem iPhone. Jetzt kostenlos bei iTunes verfügbar!